>> biography

Im Juni 1973 bekommt Tim Curry die Rolle des Frank´N`Furter in der original London Produktion der Rocky Horror Show. Beim Casting für die Rolle soll er Little Richards Tutti Frutti gesungen haben. Er ist einzigartig in der Rolle des transsexuellen Wissenschaftlers und ist auch noch in der LA ( Roxy) Produktion und der Broadway Produktion des Stücks zu bewundern. Außerdem spielt er bei der Leinwandversion The Rocky Horror Picture Show, seinem Filmdebüt mit.

Mr Curry arbeitet in London, LA und London weiter an seiner Bühnenkarriere. Er wird für seine Rolle in Amadeus für den Tony Award nominiert, gewinnt für The Pirates of Prenzance den Royal Variety Club Award und ist außerdem in Travesties, The Rivals, Love for Love, Delliance, The Threepenny Opera, Love Letters The Art of Success und My favorite Year- Tonynomination, zu sehen.

Timothy Curry ist nicht verheiratet und lebt mit seinen beiden Hunden Frank und Mayzie in Los Angeles. Er ist ein Hobbygärtner und liebt es zu schwimmen. Tim Curry unterstützt das AIDS Projekt LA. Obwohl er lange Zeit von seinem Image, dass er von der Rocky Horror Picture Show hat nicht losgekommen ist, ist Tim Curry heute ein anerkannter, beliebter Schauspieler.

1 | 2
© illyproductions