>> geschichte
Als ich 4 oder 5 Jahre alt war, sah ich meinen ersten Tim Curry Film: Annie. Ich mochte ihn sehr gern und weinte am Ende, aber das machte mich nicht zu dem Fan, der ich heute bin. Vielleicht im Unterbewußten, denn ich wollte den FIlm immer wieder sehen.

Eine Jahre später - oder war es das selbe Jahr - sah ich Legende. Ich mochte diese Art von FIlmen und mag sie immer noch.

Und nun die Geschichte, die mich zum Fan machte:

Es war März 1996 Abend. Ich besuchte eine Freundin und wir schauten fern. Mir war langweilig und ihr anscheinend auch, da sie plötzlich mit einer Videoliste aufkreuzte. Da waren die Addams Family, das Leben des Brian und die Rocky Horror Picture Show. Ich dachte immer, Rocky Horror sei was schmutziges, etwas, das ich mir nicht ansehen sollte und ich dachte, es sei eine Art Comedy SHow oder sowas ähnliches. Ich wußte einfach nichts darüber. So ich sagte meiner Freundin, daß ich mir den Film ansehen wolle. Ich war gelangweilt am Anfang und dachte, es sei nur ein anderes Broadway Musical für alte Leute. Auch beim Time Warp blieb ich cool. Aber als der transsexuelle Transilvanier aufkreuzte, war ich geschockt. Ich habe mir die letzte STunde des Filmes mit offenem Mund angesehen. Ich liebte den FIlm so sehr, daß wir ihn noch ein zweites mal an dem Abend ansehen mußten.

1 | 2
© illyproductions